Hovawarte vom Pfarrhof

FCI – VDH – RZV – IHF | Zwingerschutz seit 1990

Herzlich Willkommen auf der Homepage von

 Cayenne, Giovanni, Irmchen & Jonna

                

Unser E- Wurf ist heute (05.12.) stolze 13 Jahre alt geworden und viele von ihnen sind noch unter uns. Lasst euch heute richtig verwöhnen und genießt noch eine schöne, gesunde Zeit miteinander:-)))

Was ist eine IGP im Hundesport?

Im IGP – Sport wird der Hund in der Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst zum sozialen ausgeglichenen Familienschutzhund ausgebildet. Richtig ausgebildete Schutzhunde sind keine unkontrollierten „Beißer“ ! Ganz im Gegenteil, es sind sehr ausgeglichene und selbstbewusste Hunde, die in einem absolutem Gehorsam stehen. Diese Art der Ausbildung verlangt ein sehr gutes Wissen und Sachverstand des Hundeführers. Geduld, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen ist überaus erforderlich.

Die IGP Prüfungen erfolgen in drei Stufen ( 1-3 ) mit unterschiedlich hohen Anforderungen. Zuvor muss jedoch eine Begleithundeprüfung erfolgreich absolviert worden sein, um an der IGP1 teilzunehmen.

Jellek bei der Arbeit auf dem Hundeplatz

…eine Hundeblume…

Jonna hat mein Herz erobert und darf auf unserem Pfarrhof bleiben

Seit über 30 Jahren sind wir dieser wunderbaren Rasse verfallen. Unsere Zucht besteht seit 20 Jahren. Nun wollen wir natürlich noch viele Menschen damit glücklich machen.

                                                 Unsere Sport- und Ausstellungserfolge

                                                    Cayenne und ihre großen Erfolge

        

                               Cayenne wurde in Wismar 2009, in Mosbach 2011

                                                              und in Langenberg 2013

                             der Titel Clubsiegerin vom RZVH verliehen

       Cayenne besitzt die Titel: Deutscher Champion VDH, RZVH und Internationaler Champion der IHF

 

 

                                                                    Von Hunden lernen heißt glücklicher leben lernen!